13. Kleine Nachtregatta in Postira auf der Insel Brac

Wir berichten immer wieder gerne von der „pequeña regata nocturna“, diese ungewöhnliche Regatta wird, wie der Name schon sagt bei Nacht gesegelt. Alle Segler die grundsätzlich ohne Publikum und weit von der Küste segeln, haben bei der Kleinen Nachtregatta andere Bedingungen. Nämlich es wird in kleinen Hafen von Postira, zwischen den Bojen gesegelt, dabei muss man den Muring von den festgemachten Booten im Hafen ausweichen, das alles geschiet vor den großen Publikum und im Hintergrund spielt Mozarts – Eine kleine Nachtmusik.

Die Regatta startete um 22 Uhr, da am Start Segelboote verschiedener Größen sind, ist die Erste Etappe mit sehr viel Stress und getümmel verbunden. In der kleinen Buchten versuchen 15 Segelboote so schnell wie möglich 3 Runden um die Bojen zu segeln, dabei wird die ganze Zeit geschrien, da die Boote die ganze Zeit sich gegenseitig Drängen und dabei versucht man mit Händen die andere Segelboote wegzuhalten, um Zusammenstöße zu vermeiden. Nach gesegelten 3 Runden, bleiben die 3 schnellsten Boote um den Kampf für den Sieg.

Im Finale waren Big Grin mit Luka Jercic hiterm Ruder, Fortuna Express mit Ivan Capin und Satan 2 mit Luka Radelic. Der Sieg ging an Luka Jercic mit dem „Big Grin“ Segelboot.

Nach der Regatta war die Preisvergabe an die 3 besten Segler und das ganze Dorf versammelt sich an der Promenade und feierten bis tief in die Nacht.

Gesamtergebnisse:

1. Big Grin/Luka Jerčić                        

2. Fortuna express/Ivan Čapin

3. Satan/ Luka Radelić

4. Farabut/ Lovre Perhat

5. Silvijo/ Darko Barhanović

6. Ultra Ribica/ Nađa Tomašević

7. Diablo/ Darko Orlandini

Leave a Reply

Copyright © 2019 Yachtcharter Kroatien. All Rights Reserved Ultra Sailing. Designed by Dencro d.o.o.