Top 10 Segel Destinationen in Kroatien

Tags

Täglich steigt die Zahl der Segler und denen, die die Adria erkunden möchten. Heutzutage fast jede Information ist sofort verfügbar und alle sind sich ähnlich. Die Erfahrung im Charterbusiness ermöglicht mir die Antwort auf die Frage „Welche Orte sind die besten für Segler?“

Segeln ist eine Art des Aktivurlaubs, dass sehr spannend und unvergesslich sein kann wenn die Crew, Segelboot oder Katamaran, sowie die Wetterbedingungen passen. Wenn Sie so weit sind das alles passt können Sie die unten aufgeführten Orte besuchen, die für uns sehr speziell sind.

DUBROVNIK

dubrovnik

Eine Stadt, die eine sehr reiche Geschichte hat (seit dem 7. Jh.) und unter der osmanischen Herrschaft war genau wie Venedig. Dubrovnik begann seine Ausbreitung im 15 Jh. und breitete sein Territorium bis zu den Inseln Peljesac, Mljet und Lastovo aus. Im Jahre 1808 wurde es vom Napoleon erobert. Die Stadt war bekannt für sein organisiertes Sozialsystem sowie sein Reichtum durch den Handel. Somit haben wir eine wunderschöne Stadt, die man auch üblicherweise „die Perle, der Adria“ nennt. Somit vergessen Sie nicht die Altstadt zu besuchen, wenn Sie ein Segelboot von Komolac ACI-Marina chartern. LINK

MLJET-Nationalpark

otok-mljet

Mljet ist eine große Insel, deren westlicher Teil zum Nationalpark erklärt wurde. Wenn Sie Ihren Schiff in Pomena oder Polace ankern, beinhaltet die Ankergebühr den Eintritt zum Nationalpark. Im Zentrum des Nationalparks befinden sich zwei Salzwasserseen die mit einem dichten Pinienwald umzingelt sind; die kleine Insel Melita am großen See (Veliko Jezero) hat ebenso einen Benediktinerkloster, der zum Besuchen da ist. Eine Kanufahrt zu den Inseln oder eine Fahrradtour um den See und den Ort Soline, wo die Seen auf das Meer treffen ist echt ein Traumanblick für jene die Frieden und Ruhe suchen. Mehr über Mljet erfahren Sie hier LINK

KORCULA

korcula

Korcula ist eine Insel, die eine sehr reiche Geschichte hat, die Insel ist ebenso bekannt als Geburtsort von Marco Polo. Die ACI-Marina liegt im Zentrum der Insel, ebenso können Sie dort die Altstadt besuchen und erkunden. Korcula ist nicht nur ein gutes Segel Ort wenn Sie von Dubrovnik nach Split segeln, sondern es ist auch reich an Geschichte, Natur und Nachtleben in der Sommersaison. Eine schöne Inselgruppe in der Nähe von Korcula mit den Inseln Badija, Vrnik und Lumbarda gibt Ihnen die Möglichkeit länger als einen Tag zu bleiben. Mehr über die Insel erfahren Sie hier LINK

LASTOVO

lastovo_zaklopatica

Lastovo ist ein Naturpark. Genau wie die Insel Vis, war die Insel Lastovo wegen seiner defensiven Bedeutung von dem ehemaligen Jugoslawien für die Ausländer verboten, dadurch litt die Entwicklung vom Tourismus. Jetzt, wo es für jeden zugänglich ist, können Sie Ihr Schiff am Jurjeva Gora (ehemaliges Militärhafen), sowie im Mali Lago Bucht ankern. Wenn Sie sich im Zaklopatica oder Lucica befinden, vergessen Sie nicht Lastovo zu besuchen wo in der Sommersaison Jazz-Konzerte stattfinden und im Winter ist Lastovo für sein einzigartiges Karneval bekannt. Die Ortschaft ist ebenso für seine Schornsteine bekannt. Es leben cca. 800 Menschen auf Lastovo und zum Beginn des Jahrhunderts waren es 3000 Menschen. Der Geist der alten Zeiten lebt immer noch in den Gassen von Lastovo.

VIS

vis_komiza

Vis war über Jahrhunderte ein wichtiges militärisches und maritimes Zentrum der Adria. Derjenige der Vis im Besitz hatte könnte die ganze Adria überwachen. Aufgrund seiner Lage im ehemaligen Jugoslawien (bis 1991) war die Insel Vis das Zentrum der jugoslawischen Armee, deswegen war das Betreten der Insel, den Seglern und Touristen verboten. Als die Armee die Insel verlassen hat, wurde es von den Seeleuten als unberührtes Ziel entdeckt. Sie können ebenso in Vis sich ankern (besuchen Sie das Maritime Museum) und Komiza (Fischereimuseum). Es ist sehr beliebt bei den Touristen die Höhle von Tito auf der Insel zu besuchen, sowie ist es Wert einen Tagesausflug auf die Nachbarinsel Bisevo zu vernehmen um die Blaue Grotte zu besuchen. Ebenso ist es beliebt einen Tagesausflug in die wunderschöne Stiniva Bucht im südlichen Teil der Insel zu besuchen. Mehr über die Insel auf diesem LINK

HVAR

Hvar_Croatia

Wenn Sie von Vis oder Korcula in Richtung Split segeln, sollten Sie unbedingt in Hvar stoppen, wo in der Sommersaison immer ein Anker mehr gesucht wird. Diese berühmte Segel Destination wird sowohl von privaten als auch von gecharterten Segelbooten aus Kroatien und Italien besucht. Die Stadt Hvar befindet sich auf der südlichen Seite der Insel und ist berühmt für zahlreichen Strandbars, den Nachtleben und sauberem Meer. Pakleni Otoci, die sich vor Hvar befinden ist ein beliebter Badeort für die Einheimischen und Touristen; ebenso ist da die Palmizana ACI-Marina, die mit Taxibooten verbunden ist. Mehr über die Insel Hvar finden Sie hier LINK

SPLIT

split

Diese 2000 Jahre alte Stadt, dessen Stadtpalast aus den Zeiten von Diokletian noch immer im Stadtzentrum erhalten ist, ist immer einen Besuch wert. ACI-Marina ist nur 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Diese mediterrane Stadt ist ein Muss für Segler, da neben den historischen Denkmälern findet man gute Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten oder besuchen Sie eine der bekanntesten Galerien in der Nähe von ACI-Marina (die Mestrovic Galerie). Mehr über die Stadt Split sowie unsere Charterbasis finden sie hier LINK

TROGIR

trogir

Diese kleine Altstadt ist nur 8km vom Flughafen Split entfernt und es ist ein beliebter Ausgangspunkt für Segler. Die ACI-Marina von Trogir befindet sich gleich neben der Altstadt und ist zu Fuß erreichbar. Gemäß unseren Erfahrungen und Statistiken ist Trogir in den letzten 4 Jahren als eines der beliebten Ausgangspunkte für Segler geworden, wegen der Nähe zum Flughafen, der Schönheit der Altstadt sowie der gut organisierten ACI-Marina. Mehr über die Segelboot-Charter aus Trogir LINK

SKRADIN

skradin

Skradin ist eine kleine Ortschaft in der Nähe von Sibenik. Wir erwähnen diesen Ort, da es in der Nähe von Nationalpark Krka befindet. Der NP Krka ist mit sieben Wasserfällen ein Naturphänomen. Wenn Sie ihr Schiff in der ACI-Marina von Skradin geankert haben können Sie den Nationalpark mit dem lokalen Taxi-Boot erreichen/besuchen.

KORNATI – Nationalpark

kornati_piskera

Der Nationalpark Kornati wird in den touristischen Broschüren oft als ein Nautisches Paradies bezeichnet. Das Segeln zwischen den 89 Inseln des Nationalparks bietet ein besonderes Gefühl. Die Insel Piskera ist eine unbewohnte Insel, auf dieser Insel befindet sich eine ACI-Marina. Piskera ACI-Marina ist etwas Besonderes für die Segler, da es sich in der Mitte des Nationalparks befindet. Der ACI-Marina bietet einen guten Schutz von Bura (Nordwind); der Schutz von den südlichen Winden ist nicht so gut. Die ACI-Marina ist geöffnet vom 01.April bis zum 31.Oktober. Eintrittspreise sowie Ankergebühren finden Sie hier LINK

Leave a Reply

Copyright © 2017 Yachtcharter Kroatien. All Rights Reserved Ultra Sailing. Designed by Dencro d.o.o.