Strände in Kroatien

Tags

Die kroatische Küste ist bekannt für die zahlreichen Inseln, somit ist es schwer einige schöne Strände hervorzuheben. Die meisten einigen sich, dass die Top Strände Zlatni Rat in Bol oder Banje in Dubrovnik sind. Ich werde aber in diesem Text paar Strände aufzählen, die ich selbst mit meinen Kindern auf einem Segelboot erkundet habe.

LOPUD-Insel Lopud:
Lopud ist eine kleine Insel mit dem gleichgenannten Dorf auf der Insel, die Insel befindet sich nahe der Küste von Dubrovnik. Wenn Sie mit einem Segelboot unterwegs sind, können Sie hier ankern. Von Dubrovnik aus geht täglich eine lokale Bootslinie, somit wenn Sie in Dubrovnik sind ist es ein super Ausflug zum Schwimmen und sich erholen. Am Strand und im Dorf selbst befinden sich zahlreiche Restaurants und Cafés, somit liegt es an Ihnen ob Sie sich einen Eis oder ein Cocktail gönnen.

Limoni oder Blaca Bucht – Insel Mljet
Die Einwohner der Insel Mljet nennen diesen Strand Limoni, es befindet sich an der Südostseite der Insel und Sie können es nicht direkt mit dem Segelboot erreichen. Die Bucht „Saplunara“ eignet sich am besten fürs ankern und ebenso hat es einige schöne Strände wo man sich entspannen kann. Egal ob Sie sich an der westlichen Seite, an einer Boje von dem Lokalen Restaurant anbinden oder sich an der östlichen Seite der Insel ankern, empfehlen wir Ihnen den Spaziergang zu der 20 Minuten entfernten Blaca Bucht (von den lokalen Einwohnern Limoni genannt). Wenn Sie sich zum Spaziergang nach Blaca Bucht entscheiden empfehlen wir Ihnen ausreichend Wasser und bequeme Schuhe mitzunehmen. Diese Bucht können Sie nicht direkt mit dem Segelboot erreichen, da der tiefste Punkt nur 1m beträgt. Unser Segelboot Oceanis 41, der im Dubrovnik stationiert ist wurde nach dieser wunderschönen Bucht benannt.

Bilin Zal, Lumbarda – Insel Korcula
Als eine Übernachtungsmöglichkeit bietet Lumbarda genügend Liegeplätze und weniger Getümmel als die Stadt Korcula. Die Stadt Korcula können Sie aus Lumbarda mit einem Bus oder durch einen gemietet Fahrzeug besuchen. Bilin Zal und Vela Przina sind die zwei Strände die von Lumbarda aus zu Fuß erreichbar sind. Diese Sandstrände werden besonders Ihre Kinder beeindrucken, somit ist es egal ob Sie nur neben Korcula vorbeisegeln oder selbst auf der Insel halten sind diese zwei Strände einen Besuch wert.

Porterusa – Insel Scedro
Dieser Kieselsteinstrand namens Porterusa befindet sich an der Südseite der Insel Scedro. Diese Insel ist nicht bewohnt und somit ist es immer ein guter Haltepunkt für Segler die von Korcula nach Hvar segeln um sich ein bisschen auszuruhen.

Zavala oder Plaza – Insel Hvar
Das Dorf Zavala befindet sich an der Südost-Seite der Insel Hvar auf einem Hügel. Wer die schönen und zahlreichen Kieselsteinstrände genießen möchte ist es der ideale Ort. Wenn Sie von Korcula nach Hvar segeln, haben Sie die Möglichkeit das Boot im Pier zu lassen. Es bestehen auch Einkaufsmöglichkeiten im Dorf, leider ist der nächste Supermarkt 15min zu Fuß entfernt, was sehr anstrengend werden kann während den heißen Sommertagen.

Bucht Milna – Insel Vis
Die Insel Vis ist bekannt für seine zahlreiche Buchten, obwohl Stiniva und Srebrna die zwei populärsten sind (einige unserer Segelbote sind nach dem Buchten von Vis benannt). Wenn Sie nicht mit einen zu großem Segelboot unterwegs sind, können Sie in der Bucht Milna sich ankern. Milna hat einen wunderschönen Sandstrand zu bieten.

Podgora
Obwohl es nicht sehr bekannt ist finden wir es sehr schade, dass dieses Dorf nicht die Anerkennung hat, die es verdient. Podgora ist ein kleines Dorf an der Küste von Makarska. Es hat einige Vorteile sich hier aufzuhalten. Erstmal sind die Liegeplätze groß und selten überfüllt und die Strände sind sehr lang und sauber.

Einige Fotos von den oben erwähnten Stränden.

Photo gallery:

Nautičke destinacije: Lopud

Nautičke destinacije – otok Mljet

Nautičke destinacije u Hrvatskoj-otok Korčula

Plovidba oko Visa

Leave a Reply

Copyright © 2017 Yachtcharter Kroatien. All Rights Reserved Ultra Sailing. Designed by Dencro d.o.o.