Nautische Destination – Dubrovnik

Tags

Es ist immer wieder schön nach Dubrovnik zu kommen, vor allem wenn sich die Möglichkeit ergibt die Nacht auf der Beneteau Oceanis 434 „Srebrna II“ zu verbringen. Die ACI Marina Dubrovnik ist in den Sommertagen idealer Anhaltspunkt, da die Menge an Charterfirmen und Segelbooten deutlich geringer ist als im Mittel-Dalmatien.

Für die Aktivurlauber unter euch, schlage ich vor den Tag entweder mit Schwimmen im Swimmingpool zu beginnen oder Spaziergang/Joggen entlang des Flusses. Die ACI Marina in Dubrovnik besitzt einen Parkplatz, Restaurant, Café Bar, Schwimmbad, Tankstelle, doch der schönste Teil der Marina ist der Schloss Sorkocevic, wo sich auch das Büro von Ultra Sailing-Dubrovnik befindet.

dubrovnik_2_marina

283

Von der ACI Marina Dubrovnik gibt es eine Buslinie die täglich (alle 15min) in die Altstadt von Dubrovnik fährt (Buslinie 1a und 1b). Die Fahrt in die Altstadt dauert nicht lange, außer Sie geraten in den Stau in der Vorstadtsiedlung „Gruz“, dann ist Geduld gefragt. Genau das war bei mir gewesen, dann kann man eben das Treiben der lokalen Einwohner beobachten.

dubrovnik_4_janci

Die Kollegen haben mich bezüglich des Gedränges und Getümmels in der Altstadt gewarnt, dennoch habe ich einen klassischen Rundgang vorgenommen und „Stradun“-Hauptstraße in der Altstadt von Dubrovnik, Kirche von Hl. Ignacij und Hl. Vlaho besucht und natürlich einen kleinen Blick auf den Lieblings Badeort von den Einheimischen „Porporela“ geworfen. Nach dem Rundgang suchte ich mir einen Platz im Schatten zum Ausruhen, somit habe ich mich sehr über einen Kaffee und Kuchen im Café „Festival“ gefreut.

dubrovnik_5

ultra150

Dubrovnik Ein Tag reicht um einen Rundgang in Dubrovnik vorzunehmen, es ist auch empfehlenswert einen Stadtführer zu buchen, denn diese Stadt hat eine hervorragende alte Geschichte.

dubrovnik_6

268

 

Von der Altstadt aus können Sie einen Spaziergang bis nach „Gruz“ vornehmen (dauert etwa 15min.) von da aus dann den Bus nach Marina Komolac zu nehmen, damit Sie den Stau im „Gruz“ vermeiden.

imgp5676

imgp5706
Nach dem Besuch der Altstadt von Dubrovnik, ist sogar das Getümmel samstags in der ACI Marina Dubrovnik erträglich. Samstag ist nämlich der Wechseltag im Chartergeschäft, die einen kommen gerade, die anderen ziehen weiter. Die, die gekommen sind segeln meisten von Dubrovnik aus nach Sipanska Luka oder Ston, später geht es dann weiter auf die Insel Mljet. Bemerkenswert ist es das im ganzen Elaphiten Archipel keine Marina ist wo man einen Anlegeplatz zahlen muss. Die erste große Marina ist ACI Marina in Korcula, wobei Sie in der Hochsaison um dort eine Anlegeplatz zu bekommen es im Voraus reservieren müssen. Doch bis Korcula gibt es genügend Inseln und Buchten wo sie auf Anker gehen können. Dubrovnik liegt tief im Süden Kroatiens, reich an Kultur und Geschichte und immer einen Besuch wert.

imgp5697

Inga Tomašević

Leave a Reply

Copyright © 2017 Yachtcharter Kroatien. All Rights Reserved Ultra Sailing. Designed by Dencro d.o.o.