Krabben in der Adria

Tags

Es existieren ungefähr 1500 Krabbenarten in der Adria. Einige von denen sind klein und dienen als Nahrungsmittel für den kleinen blauen Fisch und einige von denen sind größer und verstecken sich am Boden unter Felsen oder graben sich in den Sand. Die meisten Krebsarten in der Adria haben keine wirtschaftliche Bedeutung. Dennoch oft werden Sie aus Spaß oder als Souvenir gefangen.

Größere Krabben, hingegen haben sehr geschmacksvolles Fleisch und werden oft gefangen. Deswegen ist deren Menge in der Adria drastisch gesunken. Es gibt etwa 220 größere Krabbenarten.

Gemäß dem kroatischen Gesetz sind die Krabben in der Adria geschützt, wegen der hohen wirtschaftlichen Verwertung durch Beifang und Zerstörung der Lebensräume. Für einige Arten (Spinnenkrebs, Hummer, Langusten und Bärenkrebs) ist der fang erlaubt nur für professionelle Fischer sowie in vom Gesetz erlaubten Zeitraum. Währen der fang für andere Krebse durchgehen verboten ist.

Geschützte Krebse sind:

  • Spinnenkrebs
  • Hummer
  • Langusten
  • Bärenkrebs

Zeitraum von:

10 Sept. – 15 Mai – nicht Erlaubt

Wie Sie helfen können:

  • Wenn Sie illegales fangen oder verkaufen von Krabben beobachten, melden Sie es bei 112
  • Wenn Sie Krabben und deren Lebensraum nicht gefährden

Leave a Reply

Copyright © 2017 Yachtcharter Kroatien. All Rights Reserved Ultra Sailing. Designed by Dencro d.o.o.